Kannibalen aus klassenkämpferischer Sicht betrachtet

Es ist schon gruselig, wie gut die Maschine funktioniert: anstatt dass das Proletariat Drecksläden wie Kik niederbrennt, kauft es dort ein und macht sich so zum Täter, zum Ausbeuter an der eigene Klasse. Dabei wäre die einzige Abstraktion, die zur Erkenntnis zu leisten wäre, die räumliche Distanz des halben Erdumfanges. George A. Romero lässt freundlich grüßen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s